Chronologisch - 414 Panoramen


Sternenpark Westhavel - Kleßener See - Kleßener See

Location:
Am Westufer des Kleßener Sees liegt diese Stelle, an der sich die Bäume lichten. Der See liegt im Norden des Sternenparks, es keine sehr dunkle Stelle.
Aufnahme:
Anfang September um 2 Uhr liegt der See teilweise im Nebel. Das Wasser war etwas unruhig, es gibt nur schwache Spieglungen. Es ist nicht sehr dunkel am See, vielleicht wegen der diesigen Luft, die Milchstraße ist nur schwach erkennbar.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Schorfheide/Chorin - Kloster Chorin

Location:
Die Rückseite des Parks beim Kloster Chorin ist verhältnismäßig dunkel.
Aufnahme:
Ende September um Mitternacht war gab es vor allem Probleme mit einer Multimedia-Show in den Bogenfenstern, die sehr wechselhaftes Licht erzeugten. Die Position des Stativs war so gewählt, dass direkte Lichter von den Bäumen abgeschirmt wurden. Die senkrechte Position der Milchstraße ist leider suboptimal. Die Klosterkirche selber ist leicht mit einer Taschenlampe aufgehellt, passend zum langen Schein auf der Wiese.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 30s/15s

Schorfheide/Chorin - Nettelgraben

Location:
Am Nettelgraben östlich von Chorin liegt diese große Lichtung bei Teerofen.
Aufnahme:
Ende September um 23 Uhr aufgenommen gehen Details der Natur leider zu sehr in der Dunkelheit unter.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO20000, 60s/20s

Schorfheide/Chorin - Theerofen

Location:
Die Försterei mit Scheune nahe des Teerbrennerbergs in den Wäldern östlich von Chorin.
Aufnahme:
Der Himmel war nicht so dunkel, wie zu erwarten gewesen wäre Ende September gegen 22 Uhr. Die Milchstraße bleibt verschwommen.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Schorfheide/Chorin - Sumpf

Location:
Der Sumpf am Nettelgraben ist ein extrem dunkles unzugängliches Loch - mit verhältnismäßig hellem Himmel.
Aufnahme:
Ende September um Mitternacht aufgenommen gehen Details der Natur leider zu sehr in der Dunkelheit unter. Kein guter Standort.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2000, 60s/20s

Schorfheide/Chorin - Hochsitz

Location:
Ein Hochsitz auf einem Feld nord-östlich von Chorin.
Aufnahme:
Anfang Oktober um 23 Uhr ist der Himmel eigentlich dunkel. Die Glows von Eberswalde und Angermünde sind bei einem so offenen Feld aber kräftig und störend. Der Hochsitz ist leicht angeleuchtet.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 30s/10s

Berlin - Kraftwerk Moabit

Location:
Am Landwehrkanal in Moabit steht dieses Kraftwerk mit malerischem rot-weißen Schornstein. Die Spiegelungen auf dem Spandauer Schifffahrkanal sind sehr klar - das Wasser steht.
Aufnahme:
Ende September um 23 Uhr gab es eine sehr klare Nacht in Berlin-Moabit. Sehr selten sind hier in Berlin Mitte so viele Sterne zu sehen. Die Sterne sind allerdings technisch vergrößert, um besser sichtbar zu sein.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Berlin - Rehberge - Brücke

Location:
Der Volkspark Rehberge im Wedding ist eine nahe Test-Location im extrem hellen Berlin. Direkte Lampen im Bild kann man hier immerhin vermeiden. Der Tunnel führt unter dem zentralen Carl-Leid-Weg durch in Richtung Stadion.
Aufnahme:
Eine eher als Test zu sehende Aufnahme Ende September um 21 Uhr.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Berlin - Rehberge - Falkenweg

Location:
Der Volkspark Rehberge im Wedding ist eine nahe Test-Location im extrem hellen Berlin. Direkte Lampen im Bild kann man hier immerhin vermeiden. Diese Location liegt nahe den Gartenlauben am Falkenweg.
Aufnahme:
Wegen dem hellen Himmel sind in Rehberge nur kurze Belichtungszeiten möglich - die Sterne sind entsprechend schwach. Mitte September gegen 23 Uhr aufgenommen.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2000, 5s/2s

Berlin - Rehberge - Rodelbahn

Location:
Der Volkspark Rehberge im Wedding ist eine nahe Test-Location im extrem hellen Berlin. Direkte Lichter der Stadt im Bild kann man hier immerhin vermeiden.
Aufnahme:
Im September um 21 Uhr wird eine einsame Wolke malerisch von der Stadt angeleuchtet.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Berlin - Rehberge - Bürgerwiese

Location:
Der Volkspark Rehberge im Wedding ist eine nahe Test-Location im extrem hellen Berlin. Direkte Lichter von der Stadt im Bild kann man hier immerhin vermeiden.
Aufnahme:
Die Bürgerwiese bietet hübsche Schattenbilder der Pflanzen und Bäume Ende September um 23 Uhr.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Berlin - Rehberge - Rathenau-Brunnen

Location:
Der Volkspark Rehberge im Wedding ist eine nahe Test-Location im extrem hellen Berlin. Direkte Lichter der Stadt im Bild kann man hier immerhin vermeiden. Der Rathenau-Brunnen auf der höchsten Stelle in Rehberge an der Rodelbahn ist demoliert und mit viel Grafitti besprüht.
Aufnahme:
Ende Juli um 1 Uhr morgens waren das eigentlich Testaufnahmen, da der Himmel auch nicht ganz klar war. Das Motiv hat aber durch die Grafitti einen Reiz.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D780, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 20s

Elbdeich Vorland - Elbufer 1

Location:
Westlich von Havelberg liegt das langgezogene Elbdeich Vorland zwischen Elbe und einem Nebenarm. Direkt hier mündet auch die Havel in die Elbe. In den Bereiche zwischen den Buhnen sind wegen Niedrigwasser viele Sandbänke aufgetaucht. Der Glow vom gegenüberliegende Ufer stammt vom Werben (Elbe).
Aufnahme:
Anfang September um 23 Uhr aufgenommen überstrahlt die Lichtverschmutzung Sterne und Milchstraße.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Elbdeich Vorland - Elbufer 2

Location:
Westlich von Havelberg liegt das langgezogen Elbdeich Vorland zwischen Elbe und einem Nebenarm. Direkt hier mündet auch die Havel in die Elbe. In den Bereichen zwischen den Buhnen sind wegen Niedrigwasser viele Sandbänke aufgetaucht.
Aufnahme:
Auch Anfang September um Mitternacht wird es in dieser Gegend nicht wirklich dunkel, die Lichtverschmutzung ist zu stark. Die Symmetrie dieser Stelle mit der runden Sandbank in der Mitte und den Spiegelungen macht den Reiz des Motivs aus.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s

Elbdeich Vorland - Elbdeich

Location:
Westlich von Havelberg liegt das langgezogene Elbdeich Vorland zwischen Elbe und einem Nebenarm. Direkt hier mündet auch die Havel in die Elbe. Die Location liegt oben auf dem Deich und bietet einen Blick auf die entfernet Elbe und den Kanal hinter dem Deich.
Aufnahme:
Auch Anfang September um Mitternacht wird es in dieser Gegend nicht wirklich dunkel, die Lichtverschmutzung ist zu stark. Die umliegenden Ortschaften erzeugen Glow in vielen verschiedenen Färbungen.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 80s/20s

Elbdeich Vorland - Havelwehr

Location:
Im Bereich der Havelmündung in die Elbe bei Werben (Elbe) liegt dieses Wehr, das auch als Brücke über den Vorfluter dient.
Aufnahme:
Aufnahmezeitpunkt war Anfang September um 3 Uhr. Der Glow der umliegenden Ortschaften ist hier sehr kräftig, die Lichtverschmutzung recht hoch. Wegen dem unruhigen Wasser in der Nacht sind die Reflexionen im Wasser nicht klar. Das Wehr ist mit Taschenlampe aufgehellt.
interaktive VersionKarteLocation
Kamera: Nikon D750, Samyang 12mm Fisheye • f2.8, ISO2500, 60s/20s